Back to Website

Filseclab Personal Firewall 2.5 Source Code

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: frik85, EmuandCo, Dr. Fred

Re: Filseclab Personal Firewall 2.5 Source Code

Postby ingjki » Wed Feb 22, 2017 11:12 pm

xpert wrote:Das Problem ist, dass du keine Ahnung vom Thema hast.

Diese Aussage hat für mich "Techniker-Niveau"
Ich hoffe du weißt was ein Techniker ist - zum Arbeiten zu faul und als Ingenieur zu Blöd :lol:
Was aber opensource und community betrifft kannste dich ja mal hier belesen
Image
Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens. Der einzige Weg, der zum Wissen führt, ist Tätigkeit. - Albert Einstein -
ingjki
 
Posts: 197
Joined: Sat Feb 23, 2013 1:37 am
Location: Germany / Erfurt

Re: Filseclab Personal Firewall 2.5 Source Code

Postby florian » Thu Feb 23, 2017 12:08 am

ingjki wrote:
EmuandCo wrote:Das Problem ist offensichtlich. Die Lizenz ist NICHT kompatibel zu irgendetwas, was wir nutzen, aber zu rein GARNICHTS. Somit ist der Code nutzlos.

Aus dieser Sicht schon klar, aber ReactOS ist sicher kein Copy&Paste-Betriebssystem.
aber a) als Tutorial für Anfänger oder b) mögliche SW für priv.Anwender sehe ich da kein Problem :?:
und C) Windows ist auch nur so groß geworden weil andere Dev's dafür ordentliche SW geschrieben haben

gruß Ingjki


Meines Erachtens sind für a), b) und c) allerdings quelloffene Personal Firewalls für Windows empfehlenswerter.
Beispiele siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Personal_Firewall#Open-Source-Software_f.C3.BCr_Windows
florian
 
Posts: 384
Joined: Tue Nov 01, 2005 2:19 am
Location: Germany

Re: Filseclab Personal Firewall 2.5 Source Code

Postby GUN2k » Fri Mar 10, 2017 3:13 am

Lizenzrechtlich nicht passfähiges kann nicht als Referenz gelten. Sonst hätte man den lizenzrechtlich bedenklichen Leak damals auch als Referenz nehmen können. Audit und CleanRoom zeugen davon, dass es nicht geht.

Wenn schon eine WindowsFirewall, dann doch eine die Intern schon existent ist. Wobei man sich da schon inhaltlich streiten könnte, ob eine Firewall auf dem zu schützenden System sonderlich Sinn ergibt.

Auch sollten Vertrauen und Nationalitäten nicht miteinander verwoben werden.

Und "Windows ist nur groß geworden" ... Windows wurde als de facto Standard mitgeliefert, damit eine Dominanz geschaffen.
GUN2k
 
Posts: 12
Joined: Sun Oct 09, 2011 6:22 pm
Location: Germany

Re: Filseclab Personal Firewall 2.5 Source Code

Postby xpert » Fri Mar 10, 2017 1:07 pm

Wo ist das Problem sich bei xBSD oder Linux zu bedienen?
Ab Win2000 gabs auf jeden Fall einen Paketfilter.
Blocken von Traffic aus verschiedneen Netzen wäre schon wünschenswert.
xpert
Test Team
 
Posts: 126
Joined: Mon Jan 21, 2008 5:10 pm
Location: Germany

Re: Filseclab Personal Firewall 2.5 Source Code

Postby ingjki » Mon Mar 13, 2017 8:51 pm

Wie schon gesagt ,war nur 'ne Anregung, wenn man mal die Arbeitsweise einer FW sezieren will.

wichtig wäre sicher auch die beachtung folgender Aspekte:
Dateilose Infektion: Einbruch ohne Spuren
Lücken in Java und Python umgehen die Firewall
Schutz durch Speicherverwürfelung ASLR geknackt
Ex-Firefox-Entwickler rät zur De-Installation von AV-Software
Sicherheitsforscher an AV-Hersteller: "Finger weg von HTTPS"
Wenn jemand Interesse hat , hab da noch diversen FW-Code irgendwo auf der HD.
Nachtrag: Hacker brechen aus virtueller Maschine aus
Gruß ingjki
Image
Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens. Der einzige Weg, der zum Wissen führt, ist Tätigkeit. - Albert Einstein -
ingjki
 
Posts: 197
Joined: Sat Feb 23, 2013 1:37 am
Location: Germany / Erfurt

Previous

Return to German

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests