Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranlage'

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranlage'

Post by Blackcrack » Wed Aug 12, 2015 6:09 am

Hi,

nun.. hab ich mir schon beinahe gedacht :
http://winfuture.de/news,88382.html
Winfuture wrote: Konsumentenschützer haben ein neues Lieblingsthema, nämlich die Datenschutzeinstellungen von Windows 10: Heute hat die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz eine Mitteilung mit dem Titel "Windows 10 - Überwachung bis zum letzten Klick" veröffentlicht, der man durchaus eine gewisse Panikmache attestieren kann.
In einem Beitrag auf ihrer Webseite "informieren" die Verbraucherschützer über die "wahren Kosten des neuen Betriebssystems". Besonders sachlich bleibt man dabei allerdings nicht, denn man zeichnet ein Horrorszenario, das "nur" auf dem Umstand basiert, dass die entsprechenden Einstellungen bei Windows 10 von Haus aus aktiv sind und vom Nutzer explizit umgestellt werden sollen, wenn man eine derartige Datenerfassung nicht wünscht.

"Private Abhöranlage"
Im Text der Verbraucherzentrale heißt es aber, dass Windows 10 "den PC in eine Art private Abhöranlage verwandelt" und "nach Smartphones und Tablets jetzt auch am heimischen Schreibtischrechner oder Notebook eine umfassende Beobachtung erfolgt". Das Upgrade von Windows 7 oder Windows 8 sei zwar kostenlos, aber "alle Anwender bezahlen zusätzlich, nämlich durch die Preisgabe ihrer Daten".

Drei lange Absätze monieren die Verbraucherschützer (sicherlich auch durchaus begründet), dass Microsoft eine "umfassenden Ausforschung" durchführt und Daten wie "Name, Postadresse, Alter, Geschlecht, Telefonnummer, Standort, Web-Seitenadressen, eingegebene Suchbegriffe, Kontakte zu anderen Personen und die gekauften Artikel, also vor allem Musik oder Filme" sammle. Diese Daten verwende Microsoft dann, um "Werbung und Angebote präzise auf die Interessen der Verbraucher" zuzuschneiden, auch an Dritte, wenn dafür.......
mehr in der Quelle + Video
Quelle: http://winfuture.de/news,88382.html

gonzoMD
Posts: 1021
Joined: Fri Oct 20, 2006 7:49 am
Location: Germany
Contact:

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by gonzoMD » Wed Aug 12, 2015 6:33 am

Ich mag mein Windows 10. Sollen die Nutzer, statt irgendwelche express Einstellungen zu nutzen mal die Augen aufmachen und gucken was da steht.
Diese Weiter, weiter,weiter, kurz warten, fertigstellen Mentalität des normalen 08/15 Windows Nutzers nervt sowieso.

EmuandCo
Developer
Posts: 4329
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by EmuandCo » Wed Aug 12, 2015 10:33 am

Ganz meine Meinung ^^
Image
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

florian
Posts: 453
Joined: Tue Nov 01, 2005 2:19 am
Location: Germany

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by florian » Thu Aug 13, 2015 12:56 am

Da ich leider zu bequem bin, um auf Linux oder BSD zu wechseln, bleibe ich vorerst noch bei Win 7.
gonzoMD wrote:Ich mag mein Windows 10. Sollen die Nutzer, statt irgendwelche express Einstellungen zu nutzen mal die Augen aufmachen und gucken was da steht.
Diese Weiter, weiter,weiter, kurz warten, fertigstellen Mentalität des normalen 08/15 Windows Nutzers nervt sowieso.
Ja, aber: Alleinerziehende Mütter mit kleinen Kindern im Berufsleben... Da nervt schon der Streik in der Kita, der Chef, ...

Dass unsre Datenschützer Alarm schlagen, begrüße ich auch aus dieser Perspektive: Hoffentlich setzen sie für künftige Betriebssysteme ein "Privacy by Design / Default" durch. Wenn es in Europa eine N-Edition ohne medienrelevante Technologie a la Windows Media Player gegeben hat, warum nicht eine Edition D wie Datenschutz? Flankiert werden müsste eine solche Maßnahme darüber hinaus, indem europäische Daten ausschließlich auf europäischen Servern mit restriktiveren Datenschutzbestimmungen landen dürften.

P.S.: Bei DoNotSpy10 bitte auch keine Express-Installation - andernfalls gibts laut einem Heise-Bericht OpenCandy obendrein.

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by Blackcrack » Sun Sep 13, 2015 6:35 am

was man heut zu tage ja sieht.. wie war das mit den Open Candy's um bei Win7 und 8 dann einfach mal per
automatischem Update kurz mal Win10 ungefragt drauf zu kicken und als update zu behandeln ?

Also so wie ich das seh, hat und wird Microsoft immer mit der Faulheit der Leute/Menschen arbeiten..
ich kann mich auch noch daran erinnern, daß den meisten User immer eingebläut wurde,
"Machen sie ein Automatisches update, damit sie immer sicher und up to date sind"

ich denk, der Satz sollte eher so heißen,

"Machen Sie bitte ein automatisches Update, daß Sie immer Informationsbereit und abrufbar
sowie wir unsere neusten Möglichkeiten steht's immer auf Ihren Computer inputten können,
daß wir den best möglichsten Output bekommen.. um Ihnen dann best möglichsten Support leisten zu können"

(Zum Beispiel Win 3.1 updates und so weiter ..)

wer alles mit "wir" gemeint ist, steht dann...
auf einem anderen Blatt..

man darf aber den kriegs vertrag nich vergessen.. der nicht existiert und wir immer noch einem anderen Land unterliegen.

Und was man nicht vergessen darf, daß Cortana, von Microsoft kommt und auch dort über die Eula angestellt ist ;)
"Cortana, kannst Du mir sagen, was und wo ich vor einer Woche konsumiert habe ?"
"Cortana, kannst Du mir sagen, was ich in zwei Wochen Konsumieren werde ?" .. " Warten Sie, ich werde schnell in's facebook schauen und auf den ... Servern"

liebe Grüße
Blacky

dj-vossi
Posts: 27
Joined: Wed Jun 10, 2015 8:10 am

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by dj-vossi » Sun Sep 13, 2015 6:50 pm

Blackcrack wrote:was man heut zu tage ja sieht.. wie war das mit den Open Candy's um bei Win7 und 8 dann einfach mal per
automatischem Update kurz mal Win10 ungefragt drauf zu kicken und als update zu behandeln ?
Wenn man sich allerdings die Mühe macht, nebst den grossen Buchstaben, die jeweils am Anfang eines Artikels stehen, auch den Inhalt eines Artikels zu lesen, merkt man relativ schnell, dass Windows 10 zwar automatisch heruntergeladen wird (was zugegeben in gewissen Konstallationen problematisch sein kann..) aber für die Installation eine bewusste Handlung des Benutzers nötig ist.
Aber eben - man muss halt dann mehr als nur die Überschrift lesen.
Blackcrack wrote:Also so wie ich das seh, hat und wird Microsoft immer mit der Faulheit der Leute/Menschen arbeiten..
Die Regenbogenpresse tut dies übrigens auch.
Blackcrack wrote:(Zum Beispiel Win 3.1 updates und so weiter ..)
Zu Windows 3.1 gabs updates? Und die führten sicherlich dazu, dass windows User über die ........ stromleitung? ....... ganz viele Daten zu Microsoft sendete?
Blackcrack wrote:man darf aber den kriegs vertrag nich vergessen.. der nicht existiert und wir immer noch einem anderen Land unterliegen.
paranoia? oder kannst du das tatsächlich belegen?
Blackcrack wrote:"Cortana, kannst Du mir sagen, was und wo ich vor einer Woche konsumiert habe ?"
"Cortana, kannst Du mir sagen, was ich in zwei Wochen Konsumieren werde ?" .. " Warten Sie, ich werde schnell in's facebook schauen und auf den ... Servern"
Äh ja, Cortana benutzt Informationen, die im Internet ohne weiteres verfügbar sind. Willst du ihnen das etwa vorwerfen?

Siehs doch mal so: Wenn jemand wirklich wissen will, was Du so im internet treibst, geht er nicht zu Microsoft oder Apple.. Er geht zu deinem Netzbetreiber.
Die Daten, die Microsoft sammelt sind die gleichen wie google oder Apple und sind ausschliesslich marketingtechnisch interessant (das heisst nicht, dass ich das gut finde, aber wer die Vorzüge schätzt, sollte nicht ständig über die - durchaus vertretbaren - nachteile meckern. zudem: wenn ich schon werbung konsumieren muss, hab' ich nichts dagegen, wenn sich jemand die Mühe macht sie so zu gestalten, dass es mich wenigstens halbwegs interessieren könnte...)

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by Blackcrack » Sun Sep 13, 2015 8:10 pm

wenn Du das mit dem Kriegsvertrag schon nicht weist..
(p.s. ich lass mich auf dein getrolle hier nich ein WiBo )

grüße
Blacky

gonzoMD
Posts: 1021
Joined: Fri Oct 20, 2006 7:49 am
Location: Germany
Contact:

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by gonzoMD » Sun Sep 13, 2015 9:05 pm

Dreeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiimeeeeeeeeeeeeeeer?!? Komm her, hier ist's lustig :D

dj-vossi
Posts: 27
Joined: Wed Jun 10, 2015 8:10 am

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by dj-vossi » Sun Sep 13, 2015 9:56 pm

Blackcrack wrote:wenn Du das mit dem Kriegsvertrag schon nicht weist..
Na gut. Wenn du es schaffst auch nur einen Link der das untermauert, was du hier schreibst (ich geb' mich sogar mit Verschwörungstheorien zufrieden, obwohl ich davon nichts halte..), halte ich die klappe. Bin echt neugierig.
Blackcrack wrote:(p.s. ich lass mich auf dein getrolle hier nich ein WiBo )
wer ist wibo?

florian
Posts: 453
Joined: Tue Nov 01, 2005 2:19 am
Location: Germany

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by florian » Sun Sep 13, 2015 10:41 pm

Blackcrack wrote:man darf aber den kriegs vertrag nich vergessen.. der nicht existiert und wir immer noch einem anderen Land unterliegen.
Zwar existiert kein sogenannter Friedensvertrag, allerdings dann wiederum doch über die Inhalte des Zwei-plus-Vier-Vertrags (Wikipedia).

Oder wie es der Jurist, Straf- und Völkerrechtslehrer Claus Kreß (Wikipedia) unter "1000 Antworten" des SWR 2 formuliert: "Einen Friedensvertrag – zwar nicht dem Wort, aber der Sache nach – gibt es, wenn auch mit großem zeitlichem Abstand. [...] Im Zuge der Wiedervereinigung 1990 kam es mit dem 2-plus-4-Vertrag zu einer Regelung von Fragen, die seit dem Zweiten Weltkrieg noch offen waren. Insbesondere gaben die Vier Mächte ihre noch bestehenden Rechte im Hinblick auf Deutschland als Ganzes auf."

P.S.: Habe ich einen Fehler im Wikipedia-Link zu Claus Kreß oder ist dessen ß ein Problem für phpBB?

P.P.S.: Dank dj-vossi habe ich den Link editiert.
Last edited by florian on Sun Sep 13, 2015 11:39 pm, edited 2 times in total.

dj-vossi
Posts: 27
Joined: Wed Jun 10, 2015 8:10 am

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by dj-vossi » Sun Sep 13, 2015 11:23 pm

So gehts:
Claus Kreß (Wikipedia)
(du musst das scharfe s mit %C3%9F encodieren ;) )

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by Blackcrack » Mon Sep 14, 2015 5:57 am

Danke Flo :)
aber dennoch, wenn man sich die ganze lage anschaut und wein wenig die Augen offen hat
und mitbekommt was alles passiert, und nicht wirklich in der offenen Communnity besprochen wird
(oC mein ich mit dem Volk und offen reden darüber) warum und weshalb.. und so weiter,
da macht man halt sich schon seine Gedanken.. Aber das geht in die Politik und gehört hier
nicht hin und wäre deshalb recht off hier.. ich denk, wäre besser wenn wir uns nicht
animieren lassen von ... egal.. Du weist wahrscheinlich was ich mein..

aber rein zur info mal das hier und das hier auf youtube und dann noch gaaaanz vieles andere .. aber bitte, lassen wir das , sonst ufert das hier aus .

liebe Grüße zu dir
Blacky

xpert
Test Team
Posts: 202
Joined: Mon Jan 21, 2008 5:10 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by xpert » Mon Sep 14, 2015 11:06 pm

florian wrote:Da ich leider zu bequem bin, um auf Linux oder BSD zu wechseln, bleibe ich vorerst noch bei Win 7.
Kannst du ja auch parallel insallieren.
Ich bin schon lange 100% bei Linux. Das reserve WinXP in Vbox habe ich nie gebraucht. Nicht mal für Elster.

florian
Posts: 453
Joined: Tue Nov 01, 2005 2:19 am
Location: Germany

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by florian » Tue Sep 15, 2015 12:00 am

Gerne. Allerdings hätte ich eher mit folgenden, durchaus berechtigten Feinheiten & Einwänden gerechnet:

„Der CSU-Politiker Hans-Peter Uhl bricht ein Tabu und [...] sagte der Welt am Sonntag: „Die Amerikaner halten sich ganz offenkundig nicht daran, dass man Verbündete nicht ausspäht. Sie führen sich in Deutschland auf wie eine digitale Besatzungsmacht.“ Es sei „an der Zeit, sich unabhängiger von den amerikanischen Geheimdiensten zu machen“. Die Aufregung wirkt etwas gekünstelt: Die Amerikaner haben nach geltender Rechtslage alle Möglichkeiten, Deutschland auszuspähen (mehr hier).“ (Quelle: Deutsche Wirtschafts-Nachrichten).

Ergänzend zum Beispiel das Interview „Die USA dürfen Merkel überwachen“ mit dem an der Uni Freiburg lehrenden Historiker Josef Foschepoth - oder dessen Buch „Überwachtes Deutschland“ über entsprechende Vereinbarungen.

Ein bißchen passen meine Links hoffentlich auch zum Thema „privater Abhöranlage“.

Offtopic

Das erste Video „Vortrag von Hr. Görlitz zur Rechtslage in Deutschland“ wirkte auf mich leider wie ein wirres Bekennervideo... - und, nun ja, ziemlich schnell gibt es Interessantes über ihn zu lesen:

„Stefan Andreas Görlitz – unter anderem bereits wegen Betrugs verurteilter „Reichskanzler“ – darf vermutlich bald acht Monate lang gesiebte Luft atmen, jedenfalls wenn es nach einem Urteil des Amtsgerichts Zerbst [...] geht. [...] Görlitz, der sich selbst als „Homotoxikologe“ bezeichnet hatte, habe u.a. an seinen Kunden Behandlungen durchgeführt, die nur ein Arzt oder Heilpraktiker hätte durchführen dürfen. So habe er einer Kundin Spritzen verabreicht. Am 15.11.2005 hatte das Amtsgericht Winsen [...] Görlitz zu [...] 9 Monaten auf Bewährung und 300 EUR Geldauflage verurteilt. Görlitz habe an neun Personen Handlungen vorgenommen, die nur ein Arzt vornehmen darf, wie in einem Bericht des Hamburger Abendblatts zu lesen war.“ (Quelle: KRR-FAQ - KRR-FAQ berichtet über „kommissarische Reichsregierung“ & Reichsideologen).

„Geldstrafen, Bußgelder, Steuern, Schulden… bezahlt ein (r)echter „Reichsdeutscher“ nicht. Leistungen des deutschen (Sozial-)Staates nimmt er hingegen sehr gern in Anspruch“, heißt es andernorts im Blog KRR-FAQ.

=> Harter Tobak.

Beim zweiten Link habe ich nur die verlinkte „kurze Zusammenfassung des Videoinhalts“ gelesen - und ebenfalls nach dem Urheber des Videos gesucht. Bewege ich mich dann auch noch auf dessen Seiten einer Stiftung, findet sich allen Ernstes eine „Germanische Neu Medizin“. Erneut weiß der Blog KRR-FAQ zu berichten.

„Für ein 12-jähriges Mädchen aus dem Allgäu kam im Dezember 2009 allerdings die Hilfe der Behörden zu spät. Deren Eltern hatten auf Anraten [...] die Krebsbehandlung abgebrochen und offenbar gar nichts weiter getan. Als die Behörden einschritten, sei das unbehandelte Geschwür bereits zu groß gewesen, um noch helfen zu können, heißt es in einem Bericht, den „Report München“ am 18.01.2010 ausstrahlte. Die Deusche Krebsgesellschaft hatte bereits im Juli 2005 in einer Presseerklärung mit eindringlichen Worten vor [der] „Germanischen Neuen Medizin“ gewarnt [...].“

=> Noch härterer Tobak, an den ich mich sogar erinnern kann.

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Re: Verb.zentrale: Windows 10 macht PC zu 'privater Abhöranl

Post by Blackcrack » Tue Sep 15, 2015 6:27 am

beides keine wirklich "offiziellen" quellen.. wenn man leute vernichten will, kann man das auch, wenn sie nicht passend sind..
Das mit der medizin, sei mal dahin gestellt, aber wennn Sachen nachweisbar sind, also das was er im film erzählt,
dann sind sie nach meiner Meinung fundiert also gefunden und nachlesbar auf originale..
Ich sag mal, da ich derzeit schon hinter meiner §34a GewO bin und noch drei Sachen machen werde wie 2 Wochen Sani und so
Hat selbst ein ExPolizeiausbilder (~52 rum) gesagt, man sollte nicht glauben, was in der Wikipedia steht..
Weil alles im Netz zurecht gerückt werden kann wie es beliebt.. ich kann auch behaupten, (dein Realname) habe
schon ein Staatsstreich hinter sich sowie Vergew., Vergaßungen und so weiter ..
und ist international gesucht um eingesperrt zu werden.. alles behauptbar, aber wenn etwas nach verfolgbar
ist mit wahren Schriftstücken und Tatsachen, dann sollte sich das zu denken geben..
darum geht es nicht um die Personen als solches sondern um die Tatsachen ..
Aber das Thema ist einfach viel zu heiß um darüber hier bei Reactos weiter zu quatschen,
deshalb würde ich mal vorschlagen, das Thema einfach mal zu beerdigen..
Achte auf echte Nachverfolgbarkeit oder Nachvollziehbarkeit, geh auf die Gerichtsbücherei und
suche was gefunden werden kann .. was nicht gefunden werden kann oder nicht beantwortet werden kann ..
wird interessant.. klar ist, da auf unseren Pässen Deutsch drauf steht aber nicht Staatsbürger der Rep. Deutschl.

schönen tag noch und ich hoffe auch Thema ende :) *kaffeeschlürf*

liebe Grüße
Blacky

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest