Hintergrundbilder ... Packet

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

Post Reply

Soll Reactos auch Mediedatein dabei haben wie Windows?

Ja Hintergünde, Skinns und Bildschirmschoner sind wichtig
3
30%
Nein soll man seperat herunterladen
7
70%
 
Total votes: 10

raketenfred
Posts: 95
Joined: Sun Sep 16, 2007 9:12 pm

Hintergrundbilder ... Packet

Post by raketenfred » Sat Apr 26, 2008 1:29 pm

Im Vergleich zu Win XP sind Bilder und andere grafischen Sach ziemlich rar in Ros, würde mich mal interessieren ob es Interesse geben würde Hintergrund bilder schon von anfang an zu integrieren, sowie Bildschirmschoner und andere Skins.

Bzw. wie einfach es geht die mit auf die CD zu nehmen und wieviel platzt man dafür geben würde, oder ob es als download Plug-In besser wäre.

Viele Frage mit Hoffnung auf Antworten

mfg

raketenfred

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Sat Apr 26, 2008 4:20 pm

Hy,

stimme ich auch zu, denn, was will man mit nem nackten Ding,
wenn es durchgestylt besser ist und.. wir haben hier die Möglichkeit
dies zu tun, aber, Internationale Grafiker sind ja schon zu genüge
vergrault worden von Programmierer die meinen Sie sind die dollsten
und Werbung und auf Design kommt's nicht an und müssten ihr Hirn
da durchsetzen um Ihr Ego zu kräftigen....Aber wenn jetzt gemeint wird,
ich häng mich da jetzt wieder rein, wo meine Griffel wieder mal verbrannt
werden, dann haben sich manche getäuscht, der Zug ist abgefahren..
*grummel*

Aber, wegen de automatischen Skinninstaller oder gar auf CD,
das könnte man doch auch mit dem Downloader machen,
wenn bei dem Plugins funtionieren, dann könnte man ein plugin für
Wallpapers, Skins und anderem.. z.B. Addons.. zusammen bauen..
das Skinplugin und Wallpaper könnten einen kleinen viewer haben,
in dem eine Vorschau in klein generiert wird.. und der downloader ,
bez. bei de Plugin könnte man ja denn in ner ini festlegen,
oder in der Regestrie, wo das oder wieviel und welche url's
und Path's div. Wallpapers, Skins und so liegen, somit könnte
gegeben sein, daß Wallpapers, Skins und Programme auch auf der CD/DVD sich befinden ;)

liebe grüße
Blacky

raketenfred
Posts: 95
Joined: Sun Sep 16, 2007 9:12 pm

Post by raketenfred » Sun Apr 27, 2008 4:40 pm

wäre nett wenn ihr nicht nur abstimmen würdet sondern auch nen bisschen an kommis geben würdet

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Sun Apr 27, 2008 5:19 pm

Hy,

ich kann mir gut vorstellen, daß hier auch Leute drin sind wo ner'
gewissen Firma angehören und versuchen div. Dinge zu verschleppen
und zu negativieren/korrupieren, daß Reactos nie das wird, daß es eigendlich
sollte.. :\ siehe Ihr eigenes Format ooxml oder wie das heist, was für eine
Energie dabei eingefügt wurde daher würde es mich nicht weiter verwundern,
wenn hier im Forum auch div. Leute ihre Finger drin hätten..

liebe grüße
Blacky

gigajum
Posts: 1
Joined: Thu Sep 20, 2007 8:44 pm
Location: Germany

Post by gigajum » Sun Apr 27, 2008 6:16 pm

Hi erstmal,

ich hab mit nein gestimmt aus dem einfachen Grund weil mich die Standart Windows Sounds nerven und darum auch abgeschalten sind. Desweiteren dürfte wohl (fast) jede Person eigene / bevorzugtere Hintergrundbilder haben, somit fällt für mich eigentlich schonmal die Option eine Auswahl an Hintergrundbildern beizulegen weg. Das einzige was ich befürworten würde, wäre ein Standarthintergrundbild und einen Standartbildschirmschoner. Optional zum Download anbieten allerdings wäre eine nette Option, denn wer mehr haben will kann sich das auch aus dem Internet laden.

Guennie1568
Posts: 427
Joined: Wed Jan 04, 2006 7:46 pm
Location: Germany, Bavarya, Neumarkt
Contact:

Post by Guennie1568 » Sun Apr 27, 2008 7:39 pm

Ich hab auch verneint, denn Hintergrundbilder kann man auch mit jedem Browser (Firefox, Seamonkey etc.) bekommen. Klänge gibts auch zuhauf als Download Und ausserdem haben wir noch nicht einmal Sound in ROS. Also erübrigt sich die Frage nach Systemklängen eh fürs erste.
Guennie1568
ROS-Fan und X2Pandora Audioeditor

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Sun Apr 27, 2008 8:11 pm

Hy,

ich find's schade, wen man von vornherrein generell schon mal
div. Dinge ablehnt, denn, wenn man selbst div. Dinge nicht benutzen will,
warum sollte man denn div. Sachen nich einfach einbauen lassen, wenn,
vielleicht finden andere solche dinge sehr hilfreich, wen sie schnell mal dies
oder das sich einkleistern möchte und das dann vielleicht mit System internen
Mitteln, die man denn gegebenenfalls nachladen könnte, wenn sowas generell
schonmal die kalte schulter gezeigt wird, dann sag ich jetzt einfach mal,
ohne böse oder so als soches negativ gemeint zu sein, beraubt man andere
die sowas gerne nutzen würden und genau weil das eben geht,
denn das auch nutzen würden..
Und wenn der sound jetzt hald noch nicht geht, egal, der wird irgendwann
gehen, so oder so, wann das so ist, sei mal dahin gestellt, aber,
wenn man dann die Möglichkeit hat, Programme zu nutzen,
die einem manches erleichtern, bevor man sich franzig suchen muss,
bis man mal was gescheites findet, werden diese Programme sicher
gerne benutzt... und... das ist sicher für Reactos sicher auch ein dickes Plus ;)

so seh ich das :\

liebe grüße
Blacky

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Post by Radhad » Mon Apr 28, 2008 9:04 am

Ich denke das ist ein Schnellschuss - Bildschirmschoner sind schon dabei und alles andere geht derzeit eh nicht - und mangels Implementierungen wird da wohl auch erstmal keiner versuchen, so etwas umzusetzen (vor allem wegen dem Explorer-Rewrite!).

Ich tendiere aber generell dazu, solche Dinge, die nicht direkt zum Betriebssystem gehören und nicht für den Betrieb nötig sind, optional zu installieren / als Download anzubieten.

Blackcrack
Posts: 1808
Joined: Tue Dec 20, 2005 12:55 pm
Contact:

Post by Blackcrack » Mon Apr 28, 2008 12:49 pm

Hy,

Man könnte ja in den downloader Kategorieplugins einbauen.. bez. per Tab's,
wobei hier beim downloader, der ja sowieso schon dabei sein wird und
soweit ja feststeht, könnte man den ja soweit umtippern, daß Plugins
genommen werden und dann bei diesen Plugins ja denn div. Kategorien
gewählt werden können und so, bleibt es immernoch dem User überlassen,
welche carta er anklickert, bez, den Pluginschreibern, die dann dafür ein
Plugin tippern könnten... somit währe dann gegeben, daß man genau in
diesem plugin einfügen könnte, ob deviant-quellen oder kde-look.org für dieses Plugin
genommen werden können oder FX-Sount-themes-quellen und so weiter,
die Plugins könnten ja dann von den jeweiligen anbietern getippert werden,
nur, muß eben eine plugin-Api gegeben sein beim Downloader :\
Apropo, Explorer - Rewrite, wie sieht aus ? und wie wird das so sein,
sehr Pluginmäasig oder n starrer Kasten ?(wenn Du weist wie ich das mein )
Weist Du darüber was ? Wenn ja, lass mal was hören über das Nähkästchen*dichanlächel* Radhad

liebe grüße
Blacky

Radhad
Posts: 605
Joined: Wed Apr 12, 2006 5:09 pm
Contact:

Post by Radhad » Mon Apr 28, 2008 7:19 pm

Nunja, neben dem Rewrite in C statt C++ weiß ich auch nicht so viel, aber die Kompatibilität zu Windows Server 2003 soll gegeben sein. In Planung ist ja immernoch die Unterstützung von Windows XP / Vista Themes, was ja schonmal einer Vielzahl der Leute hier gefallen dürfte ;)

Speedator
Posts: 136
Joined: Sat Jun 17, 2006 4:42 pm

Post by Speedator » Mon Apr 28, 2008 9:35 pm

Naja, die Diskussion ist ja noch reichlich früh. Das ist ja dann eher was für einen stabilen Release. Aber dann denke ich wird es einfach mehrere Distributionen geben. Mal nur das Core-System, mal halt so aufgeplustert. Ähnlich wie bei Linux.
Ist ja ein wenig anders als bei Windows, da es dort ja nur einen Anbieter gibt. Und selbst da liefern die Hardware-Anbieter noch etwas andere Zusammenstellungen aus(z.B. mit Nero und Co.). Da wird dann jeder befriedigt sein.

Für die Entwicklung ist der Kernbereich sicherlich das wichtigste. Das ist die Referenz an der dann auch getestet werden kann. Schließlich gibt es dann halt noch diverse Communities, die andere Zusammenstellungen machen können. ReactOS selbst kann ja dann auch noch andere Zusammenstellungen anbieten.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Trendiction [Bot] and 7 guests