ROS 0.4 im Anmarsch?

Hier können Sie auf Deutsch diskutieren. Bedenken Sie, dass Sie in den englischen Foren mehr Nutzer ansprechen.

Moderators: EmuandCo, Dr. Fred, frik85

EmuandCo
Developer
Posts: 4356
Joined: Sun Nov 28, 2004 7:52 pm
Location: Germany, Bavaria, Steinfeld
Contact:

Re: ROS 0.4 im Anmarsch?

Post by EmuandCo » Sun Feb 21, 2016 2:14 pm

aguilucho wrote:Mal schauen ob ROS 0.4 auch neuere Programme installieren lässt. Ich habe bei vielen Programmen die ich gerne drauf installieren würde immer das Problem das diese Windows 7 oder höher verlangen. Vielleicht kann mir jemand helfen, das ich dieses Problem auch lösen kann.
Bisher wird das NICHT laufen. ReactOS wird genauso etwas unfreundlich sagen, dass das keine gültige Win32 App ist, wie auch XP das tut. Hintergrund ist, dass im PE Header eine Version aka API Level steht und wenn diese einen Wert übersteigt, dann kommt am Ende ein Fehler, statt eines Ladeversuchs. Klar kann man den Header anpassen oder ignorieren, aber das ändert nichts daran, dass dann viiiiele Fehler der Form "Funktion XY in Z.dll nicht gefunden" den Spaß einen Schritt später trüben. Man kann mit ein paar kleinen Änderungen in CMAKE vor dem Build Vorgang zwar die Version auf NT6 hochdrehen, aber das macht es bisher nicht wirklich besser. Wir haben viele neue Funktionen im Code schon schlummernd drin, vor allem um div. Wine dlls überhaupt kompilieren zu können, aber es fehlt an vielen Stellen noch so einiges, bevor man zumindest den User Mode eine Stufe höher drehen kann. Ist auch kein Ziel bisher, erst mal NT5.2 anständig, dann kann es weiter gehen. Das wird dann auch der bisher letzte große Schritt im Windows Land. Vista bis hin zu Win10 haben wenn überhaupt nur noch marginale Veränderungen vorzuweisen in der Architektur.
Image
ReactOS is still in alpha stage, meaning it is not feature-complete and is recommended only for evaluation and testing purposes.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest